Startseite
  Archiv
  Fotos
  Gästebuch
  Kontakt
 


Webnews



http://myblog.de/beautiful-year-o8

Gratis bloggen bei
myblog.de





Don-Bosco-Fest :o)

Irgendwas an diesem Ort fasziniert mich einfach. Nicht der Ort an sich sondern die Jugendbildungsstätte oben. Don Bosco. Ein beeindruckender Mann. - If I could then I would (?)

 

Der Tag fing so an. Ich musste leider schon ziemlich früh raus aber der Gedanke an einen meiner Lieblingsorte zurückzukehren machte mich schon ein bisschen aufgeregt. In meinem Haus schlief noch alles als Sandra mit ihrer Mama mit dem Auto vor dem Rotkehlchenweg 11 stand. Um halb neun waren wir in Euskirchen und sind noch was runter in die Stadt um beim "baker man is baking bread.." noch schnell was zu holen. Hab ich dann auch und direkt mal verputzt. Sind dann schon in den Zug eingestiegen und Benny kam dann auch gleich. Leider hatten alle anderen irgendwie was anderes vor. Geburtstage von Eltern oder Fahrprüfung morgen.. wie auch immer. Wir sind dann zu Dritt nach Jünkerath getuckert und Benny hat schön mit seiner Gitarre gespielt so wie es sich gehört. Die Sonne kam raus und wir konnten sau schöne Fotos machen. =] Mag es, dass Sandra jetzt auch die Cam hat. Ist ganz witzig. Nach "männer sind schweine", "stairway to heaven", "dust in the wind" usw.. kamen wir dann in JR an. Andreas stand schon auf dem Gleis und alle Zweifel ob er auch kommen würde waren wie weg gewischt. Er ist dann mit dem kleinen Bus mit uns hoch so schnell wie möglich .. hihi 5 min xDD und dann auch schon direkt in die Kirche um dem Gottesdienst beizuwohnen. Hat Spaß gemacht. Waren wohl so 100 Leute grob geschätzt da. Eher ein bisschen weniger.. bin nicht so gut mit Zahlen =P

 

 

 

Nach dem Sektempfang (die Dröhnung) sind wir in den Spielesaal und haben erstmal Billiard gezockt. Dort haben wir Sebastian kennengelernt, der schon ein halbes Jahr dort ist. Ich beneide ihn! Habe da meinen geilen "8-Schlag" reingehauen und dann sind wir auch hoch zum Mittagessen. Im Esssaal haben wir dann den David und den Papa von Andreas kennengelernt den Klaus. Nunja.. mit Benny ist jede Unterhaltung wichtig und witzig und wir hatten viel zu lachen. "wenn du eine Farbe wärest.." etc. =P Nach Mittagessen, Kuchen und Wein waren wir dicke voll und sind raus weil die Sonne so schön am scheinen war. Auf die Traktoren und zu den Kanickeln die gottseidank immer noch "mini-wini-wiskey" und so heißen =) einfach herrlich. Die Seilbahn haben wir natürlich auch gerockt, nicht wahr Benny? Dann einen Sprint zum Spielesaal hingelegt und Kicker gezockt. Leider keine Chance gegen Bastian. Verdammt.. was ein Freak! um 3 uhr wann dann noch eine kleine Andacht und danach haben wir noch was mit Andreas über Gott und die Welt gequatscht. Er hat uns anschließend zum 16.10 Zug wieder runtergefahren und wir sind wieder nach Eu zurück. Mit den lustigen Spielchen am Bahnhof "ich bin Abraham.." LOL! *wackel *wackel. xD und mit den Ganxtatypen .. "äy, ich hab noch nie richtig getrunken, Bei einem Bier wär ich schon voll". Klub der "nichts-Trinker und die Trinker dann auslachen" =PP hahahahha. In Eu dann noch schnell ins Daclaudio einen warmen Kakao und was Geld für Dienstag und unseren Alkoholeinkauf geholt. Dann am Ende mit dem 870 zurück nach hause..

 


 

tolle Gespräche, toller Tag. Und wieder kann ich nur sagen:
ICH BIN NICHT DAS LETZTE MAL DORT GEWESEN. <333

27.1.08 19:18
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung